Anthroposophische Gesellschaft, Aachener Zweig
Plastizierkurs

- Die goldene Reihe -

Ein Workshop organisiert vom Alkuin-Zweig Aachen

am Samstag, d. 18.04.2015 von 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr und von 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr

im Atelier (1. Etage, lila Eingang) der Freien Waldorfschule Aachen, Anton-Kurze-Allee 10, 52066 Aachen


Tetraeder Oktaeder Hexaeder Icosaeder Pentagondodekaeder


Die vollkommene Geometrie der fünf platonischen Körper faszinierte von jeher die Menschen, einer technischen Nutzung haben sich diese Körper - vielleicht bis auf den Würfel - bis heute entzogen. Umso ergiebiger ist die Verwendung als Schulungs- oder Anschauungsobjekte für geistige Tätigkeiten. Hier kann das Erfassen und Erkennen einer Ganzheit aktiv geübt werden, von da aus könnte dann die analytische Zergliederung in Symmetrien, Polaritäten und auch Zahlenbeziehungen folgen, die in dieser Veranstaltung aber nur ganz am Rande berührt werden. Mir schienen dagegen die Beziehungen zu den Elementen (Feuer, Luft, Erde, Wasser und das kosmische Element) und darüber hinaus auch zum Menschen für ein praktisches Tun interessanter. Erst einmal können wir durch einfache Techniken Tetraeder, Oktaeder und Pentagondodekaeder aus der Hand formen, haben sie also praktisch schon in der Hand. Dann können wir den einen Körper in den anderen Verwandeln, was durchaus ein Abenteuer sein kann, das durch das Auftauchen der neuen Ganzheit aber reich belohnt- und immer erreicht- wird.

In der Mittagspause gibt es Gelegenheit zusammen etwas in der Warteklasse zu Essen. Dafür möchte ich jeden Teilnehmer bitten eine kleine leckere Speise, wie Kuchen, Quiche, Brötchen, Salat etc. mitzubringen. Für Kaffee, Tee, Wasser und Saft werde ich sorgen.

Der Richtsatz für die Kostenbeteiligung ist 15 Euro pro Person, individuelle Lösungen und Anmeldung unter 0241/573938 oder corinne@royaachen.de (Eine Schürze gegen Tonstaub kann, muss aber nicht getragen werden).